Warum in Mikrofinanz investieren?

Durch die Investition in den Mikrofinanzfonds leisten Sie einen Beitrag zur finanziellen Inklusion vieler Menschen weltweit. Neben der sozialen Rendite kann eine Investition in den Fonds eine positive monetäre Rendite erzielen. Die erreichbare Rendite des Mikrofinanzfonds beträgt 2-3% p.a. Jedoch ist auch bei Investitionen in den Mikrofinanzbereich der Zusammenhang zwischen Risiko und Rendite zu beachten.

Die Korrelation dieser Anlagen zu klassischen Kapitalmarkt-Angeboten ist grundsätzlich als gering anzusehen.

Wenn Sie bereits ein GLS Depot besitzen, in dem Sie Ihre Wertpapiere führen, ordern Sie einfach die gewünschte Anzahl an Anteilen des GLS Alternative Investments - Mikrofinanzfonds.

Die Nettoinventarwertberechnung erfolgt jeweils am letzten Bankarbeitstag eines Monats in Luxemburg mit Ausnahme des 31. Dezembers eines jeden Jahres. Im Dezember findet die Berechnung des Anteilswertes am letzten Bankarbeitstag vor dem 31. Dezember statt. Ein Kauf von Anteilsscheinen ist jeweils am jeweiligen Bewertungstag möglich.

Zum Onlinebanking

Als Kunde der GLS Bank können Sie innerhalb weniger Minuten ein GLS Depot eröffnen. Auch Neukunden können über den Link eine Depoteröffnung beantragen.

Die Kosten für die Führung eines GLS Depots finden Sie im Preis- und Leistungsverzeichnis der GLS Bank auf Seite 15.

GLS Depot eröffnen

Aktuell besteht leider keine Möglichkeit den Fonds über einen anderen als den oben beschriebenen Weg zu zeichnen.

Telefonische Beratung
Mo. bis Do.: 08:30 – 19:00 Uhr
Fr.: 08:30 – 16:00 Uhr

Information & Service + 49 234 5797 100
Anlageberatung + 49 0234 5797 454
Terminveinbarung +49 234 5797 451

Fordern Sie Informationen per Email an:
vermoegensmanagement(at)gls.de
www.gls.de/service-portal

Persönliche Beratung in den Filialen in:
Berlin, Bochum, Frankfurt, Freiburg, Hamburg, München, Stuttgart

 

 


Konditionen GLS Alternative Investments - Mikrofinanzfonds
WKN
ISIN

A142F2
LU1309710678

Auflagedatum15.12.2015
Ertragsverwendungausschüttend
laufende Kosten2,12 %
Ausgabeaufschlag2,50 %
FondsmanagerFrankfurt School Financial Services GmbH
FondswährungEUR
Mindestanlage / Stückelungkeine / 1 Fondsanteil
Bewertung / Kaufmöglichkeiteinmal monatlich
Rückgabe von Anteilenhalbjährlich (3 Monate Kündigungsfrist)
VerwahrstelleDZ Privatbank S.A.
KaptialverwaltungsgesellschaftIPConcept (Luxemburg) S.A.
Handelbarkeit und Notizkein Handel, keine Börsennotierung
Geschäftsjahr01.01. – 31.12.

Dem Fonds wurde für die Periode 01.04.2017 bis 31.03.2018 das LuxFLAG-Label verliehen. Es bestätigt, dass der Fonds in der Tat im Mikrofinanzsektor tätig ist. Das Label trifft keine Aussage über Investorenschutzfragen oder die Wertentwicklung des Fonds und übernimmt diesbezüglich keine Haftung.

Die Chancen im Einzelnen:

  • Teilnahme an der Entwicklung des Mikrofinanzsektors
  • hohe Portfolioqualität durch professionellen Kreditprozess
  • geringe Kursschwankungen
  • Ertragserwartung über Geldmarktniveau
  • stabiles Wachstum der Mikrofinanzmärkte
  • sinnvolle Ergänzung zu anderen Anlageklassen wie Aktien und Renten
  • diversifizierte Vermögensstruktur
  • professionelles Fondsmanagement

Die Risiken im Einzelnen:

  • Risiko marktbedingter Kursschwankungen sowie Ertragsrisiko
  • Risiko des Anteilswertrückgangs wegen Zahlungsverzug/-unfähigkeit einzelner Vertragspartner (Kreditrisiko)
  • Wechselkursrisiko
  • operationelles Risiko und Verwahrrisiko z.B. durch äußere Ereignisse wie Naturkatastrophen und Geopolitik
  • Liquiditätsrisiko
  • Risiko durch Änderungen rechtlicher Rahmenbedingungen
  • die individuelle Nachhaltigkeitsvorstellung eines Anlegers bzw. einer Anlegerin kann von der Anlagepolitik abweichen
  • befristete Rücknahmeaussetzung im Ausnahmefall möglich