Kredite für die Finanzierung der Aus-/Weiterbildung

SDG 4 Inklusive, gerechte und hochwertige Bildung gewährleisten und Möglichkeiten des lebenslangen Lernens für alle förder

In vielen Ländern weltweit ist der Zugang zu Aus- und Weiterbildungen mit erheblichen Kosten verbunden. Dies betrifft sowohl die Primär- als auch Sekundarbildung, die allgemeine als auch berufsbildende Ausbildung. Für viele ärmere Menschen in Schwellen- und Entwicklungsländern bedeutet dieser Umstand bereits, dass sie nur einen eingeschränkten Zugang zur Primärbildung haben. Die Chance an gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Teilhabe sinkt dadurch erheblich. Zudem ist die Förderung der jungen Generation mittel- bis langfristig wahrscheinlich die deutlichste armutsreduzierende Wirkung.

Durch Mikrokredite können beispielsweise einmalige Belastung (z.B. Schulgebühren) durch kleinere Beträge über einen längeren Zeitraum gestemmt werden. Positiv bewertet werden daher MFI, die ein spezielles Angebot für die Finanzierung von Aus- und Weiterbildung haben, oder die Finanzierung von Bildung in ihrem Portfolio aufweisen.


VisionFund, Kambodscha

Größe des Instituts: groß, Tier I
Kreditportfolio: 110 Millionen Euro
Anzahl der Kunden*innen: 270.000
Ø Kredithöhe: 407 Euro

VisionFund Kambodscha ist Teil des internationalen WorldVision Netzwerkes, das Perspektiven für Kinder einkommensschwacher Familien schaffen will. Dazu hat das MFI Schulstipendien entwickelt und sich auf die Vergabe von Krediten an Kleinstunternehmer-Familien in ruralen Gegenden spezialisiert.

93 Prozent der Kunden sind Frauen. Jeder Kunde wird von VisionFund beraten und geschult. Im Vordergrund steht dabei die finanzielle Bildung der Kreditnehmer*innen, aber auch Themen wie Gesundheitsvorsorge oder Gender Equality werden behandelt. Zuletzt erweiterte das Institut sein Schulungs- und Beratungsangebot um ein Modul zur Überschuldungsprävention.

Um den Bedürfnissen der Kunden und ihrer Familien noch besser gerecht zu werden, bietet das MFI seit 2016 zudem Kredite mit kostenloser Kranken- und Unfallversicherung an. So werden mit Krankheit und Unfall verbundene Risiken minimiert und die Verbesserung der Gesundheitsinfrastruktur im ländlichen Raum unterstützt.

Im vergangenen Jahr wurde VisionFund Kambodscha von der SMART Campaign zertifiziert.