Infrastruktur & Netze

Moderne Stromnetze sind eine wichtige Voraussetzung für das Gelingen der Energiewende. Durch eine solide Infrastruktur kann beispielsweise Strom, der in abgelegenen Wasserkraftwerken erzeugt wird, in Ballungsgebiete transportiert werden.

Darüber hinaus dienen Stromnetze der grenzüberschreitenden Energieanbindung Europas und fördern den europäischen Energiebinnenmarkt, der für eine einheitliche Energie- und Klimapolitik der EU bedeutend ist.

Investitionsbeispiele

Alfen NV, Niederlande

Das niederländische Unternehmen Alfen entwickelt und produziert Energiespeichersysteme, Ladestationen für Elektrofahrzeuge sowie Komponenten für intelligente Netze und Stromnetzautomatisierung. Die Produkte und Dienstleistungen Alfens wollen sich damit den infrastrukturellen Kernfragen der Energiewende stellen und bieten intelligente Lösungen an. Neustes Angebot sind Energiespeicherlösungen speziell für Rechenzentren. Hiervon erhofft sich Alfen den steigenden Energiebedarf decken zu können und beispielsweise den Einsatz von Dieselgeneratoren als Notstromversorgung zu reduzieren.