GLS Nachhaltigkeitsresearch

Für unser Investitionsgeschäft gilt ein klarer sozialer und ökologischer Kriterienkatalog – festgehalten in unseren Anlage- und Finanzierungsgrundsätzen.

Diese umfassen einerseits strenge Ausschlusskriterien und andererseits Positivkriterien, wobei wir auf Letztere besonders hohen Wert legen. Unsere ganzheitliche Betrachtungsweise betrifft immer sowohl das Geschäftsfeld als auch die Unternehmenspraktiken. Erläuterungen zu den Grundsätzen haben wir hier festgehalten.

Für den GLS Bank Klimafonds sowie den GLS AI - Mikrofinanzfonds haben wir ergänzende Positivkriterien entwickelt.


Positivkriterien

Bezogen auf das Geschäftsfeld

  • Erneuerbare Energien und Ressourcen
  • Gesundheit und Betreuung
  • Mobilität
  • Ernährung, nachhaltige Land- und Forstwirtschaft
  • Bildung und Kultur
  • Wohnen und Nachhaltiges Bauen
  • Finanzdienstleistungen und Mikrofinanzierung

     

Bezogen auf die Unternehmensführung

  • Nachhaltige Unternehmenspolitik
  • Soziales Engagement
  • Ressourceneffizienz
  • Entwicklungspolitische Ziele

 

 

Ausschlusskriterien (Auszug)

Kontroverse Geschäftsfelder

  • Atomenergie
  • Kohle
  • Rüstung und Waffen
  • Biozide und Pestizide
  • Chlororganische Massenprodukte
  • Embryonenforschung
  • Gentechnik in der Landwirtschaft
  • Suchtmittel (Spirituosen, Tabak)

Kontroversen in den Geschäftspraktiken

  • Verletzung von Menschenrechten
  • Verletzung von Grund- und Arbeitsrechten
  • Tierversuche
  • Kontroverses Umweltverhalten
  • Kontroverse Wirtschaftspraktiken

Wald, Klimawandel

Neben den grundsätzlichen Anlageprinzipien der GLS Bank haben wir besondere Kriterien entwickelt, die die Verantwortung und Bemühungen der einzelnen Unternehmen und Staaten gegenüber dem Klimawandel Rechnung tragen. Dies sind u.a.

  • Klimagastransparenz
  • Klimastrategie und -ziele
  • Produktverantwortung
  • Einsparungen
  • Teilnahme an Klimaabkommen
  • Staatliche Programme zur Förderung des Klimaschutzes

UN Sustainable Development Goals (SDG)

SDG 7: Erneuerbare Energien
SDG 13, Climate Action
SDG 13: Maßnahmen zum Klimaschutz

Die Aktivitäten des GLS Bank Klimafonds sind ein Teil des Engagements der GLS Bank zur Eindämmung des Klimawandels. Die Investitionen zielen daher u.a. auf die Erfüllung der UN-Ziele für eine nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDG) ein, insbesondere die Ziele sieben und dreizehn.

7 - Erneuerbare Energien: Im Vordergrund steht die Sicherung des Zugangs zu bezahlbarer, verlässlicher, nachhaltiger und zeitgemäßer Energie für alle. Denn Entwicklung ist nur mit Energie möglich. Damit stehen wir vor zwei Herausforderungen: In Schwellen- und Entwcklungsländern muss die Energieversorgung auf- und ausgebaut werden. Zugleich müssen wir die Umwelt entlasten.

13 - Maßnahmen zum Klimaschutz: Umgehende Maßnahmen zur Bekämpfung des Klimawandels - und seiner Auswirkungen fallen hier drunter. Es ist ein grenzüberschreitendes, interdisziplinäres Phänomen, das wir nur gemeinsam lösen können.

 

 

Spezielle Positiv- und Negativkriterien für Mikrofinanzinvestitionen werden durch den Anlagebeirat des Fonds kontinuierlich weiterentwickelt und geschärft.

Abhängig von der Kreditsättigung der Region bzw. des Landes müssen die MFI unterschiedliche Kriterien für eine Finanzierung erfüllen. Je gesättigter und entwickelter der Markt, desto mehr Positivkriterien sind zu entsprechen. Die reine Kreditvergabe ist dann nicht mehr ausreichend. Die MFI müssen den Endkunden also einen höheren, zusätzlichen Mehrwert bieten.

Die Positivkriterien orientieren sich zudem an den UN Zielen für nachhaltige Entwicklung (SDG).

Positivkriterien

Finanzierungen...

  • für Kleinst- und Kleinunternehmen, insbesondere in ländlichen Gebieten
  • für kleinbäuerliche Betriebe, Anpassung der Zins- und Tilgung an landwirtschaftliche Zyklen
  • von Aus- / und Weiterbildung
  • von Hauskauf oder -bau oder Sanierung von bereits bestehenden Unterkünften
  • für Wasserfilter, Solaranlagen, effiziente und rauchfreie Öfen oder ähnliche Produkten

Angebote oder Vermittlung ...

  • von Sparkonten und/oder Mikroversicherungen
  • Angebote für den gezielten Aufbau von Finanzdienstleistungen in unterversorgten Regionen
  • Angebote für Frauen

Transparente Arbeitsweise

Beratungen zu wirtschaftlichen, sozialen und ökologischen Themen

Ausschlusskriterien (Auszug)

  • Ausbeuterische Kinderarbeit
  • Raubbau in (Regen-)Wäldern (Alle Tätigkeiten die nicht auf eine nachhaltige Nutzung des Waldes ausgerichtet sind)
  • Produktion oder Dienstleistungen, die (Land-)Rechte von indigen Bevölkerungsgruppen gefährden oder verletzen
  • Intransparente Kostengestaltung für den Endkreditnehmer